Nachtwächter-Rundgang in Mosbach

0020Mit der Bildung größerer ummauerter Gemeinwesen entwickelte sich um 1200 herum auch die Tätigkeit von Nachwächtern. Wilfried P. A. Boch hat Spuren gesucht, seine Erkenntnisse auf die Stadt Mosbach übertragen und nach eifrigem Studium der mittelalterlichen Stadtgegebenheiten einen Nachwächterrundgang zusammengestellt.
Auf dem 1 1/2  bis 2 stündigem Rundgang auf den Spuren der ehemaligen Stadtmauer und durch die Altstadt vermittelt der Nachwächter viel von der Tätigkeit des einstigen Wächters der Nacht, führt an entlegene Stellen, lässt die Gäste die Dunkelheit der Nacht erleben und an den Stundenrufen und Erzählungen aus alter Zeit Teil haben.
In der ehemaligen Nikolauskapelle im Rathausturm versammelt man sich zum Schluss um der legende vom Lumpenglöckle zu lauschen.