Der Fachwerkgästeführer

Fachwerkgästeführer BochAls ich über die Tourist-Information Mosbach vor Jahren die Einladung zu Seminaren der Deutschen Fachwerkstraße nach Fulda erhielt, habe ich gerne die Gelegenheit wahrgenommen, noch mehr über Fachwerk zu erfahren und zu lernen. Inzwischen habe ich mehr Seminare als erforderlich besucht, obwohl ich alle Kosten selbst zu tragen habe.
In Prof. Manfred Gerner lernte ich dann in Fulda den Fachwerkexperten schlechthin kennen. So war es nicht nur eine große Freude, sondern vor allem ein erheblicher Wissensgewinn, bei Herrn Gerner und der Fachwerkstraße Seminare zu besuchen.
Die Reisen in Deutschland mit meiner Frau und Familie haben wir seit einigen Jahren so angelegt, dass wir immer wieder Orte, Städte der Deutschen Fachwerkstraße besuchen. Inzwischen haben wir alle sieben Teilabschnitte und etliche Fachwerk-Häuser der Deutschen Fachwerkstraße von Stade bis Meersburg besichtigt.